BannerbildBannerbild
(0781) 72469
Link verschicken   Drucken
 

Eltern als Mitgestalter

Elternmitarbeit hat in der Waldorfbewegung eine lange Tradition. Bereits die erste Waldorfschule (gegründet in Stuttgart, 1919) baute auf Kraft, Fleiß und Ideen der Eltern.

 

Daran hat sich nichts geändert, denn ohne die unentgeltliche Mitarbeit von Müttern und Vätern wäre so manches Haus nie gebaut und so mancher Garten nie angelegt worden.

 

Durch die Mitwirkung der Eltern wird nicht nur gebaut, sondern auch Vertrauen zwischen der Elternschaft, den Erziehern und den Eltern untereinander aufgebaut. Die Ehrenamtliche Mitarbeit ist ein Dienst für die Gemeinschaft. Das Zusammenkommen der Eltern und ihrer Kinder aus allen Gruppen, z.B. zu Arbeitseinsätzen im Garten, stärkt das Gemeinschaftsgefühl und Beziehungen können entstehen. Gleichzeitig wir der Grundstein für eine soziale Handlung gelegt.

 

Die unentgeltliche Mitarbeit ist ein Dienst an den Kindern. Kinder sind stolz, wenn Mama für den Basarkreis bastelt und Papa eine Gartenschaukel aufstellt oder umgekehrt. Hierbei wird der Grundstein gelegt für eine soziale Haltung.

 

Folgende Arbeitsgruppen gibt es derzeit:

  • Basarkreis

  • Garten-AG

  • Instandhaltungs-AG

  • Öffentlichkeitsarbeits-AG

 

Veranstaltungen

Kontakt

Waldorfkindergarten Offenburg e.V.
Vogesenstraße 12
77652 Offenburg

 

Telefon: (0781) 72469
Fax: (0781) 20359760
E-Mail: